YOGA Immunkraft Übungssequenz

YOGA Immunkraft Übungssequenz

Die Übungssequenz für innere Stärke und Kraft habe ich für dich zusammengestellt, da du:

  1. -> durch den langen Atem den regenerativen Teil deines vegetativen Nervensystems positiv ansprechen kannst
  2. -> mit Fokus auf den Bauchraum auch dem Zentrums deines Immunsystems eine liebevolle Beachtung schenkst
  3. -> am Ende mit dem Kraftatem deiner Psyche noch einen kleinen Powerboost zukommen lassen kannst

Schließe die Übung mit einer Kraftatmung ab:

Lege dich dazu entspannt auf den Rücken. Atme angenehm tief ein, weite den Brustraum und lasse ein gezieltes Wölben des Bauchraumes zu. Lass dabei gedacht deinen feinen Luftstrom durch den Herzpunkt einströmen. Stell dir vor wie der Einatem beginnend vom Herzbereich bis in den Bauchraum mit angenehmer Weite, Kraft und Stärke flutet. Genieße! Lasse nun angenehm weich und langgezogen den Ausatem dieses Kraftgefühl in alle Körperregionen strömen und sich weiterverteilen. Wiederhole einige Male und entspanne noch 3 Minuten im Anschluss.

Räkle dich. Setz dich auf. Blinzle. Fokussiere und orientiere dich zurück im Raum. Komm zurück in die Klarheit. Kehre gestärkt in deinen Tag zurück.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.